Liebe Freunde der schönsten und natürlichsten Augenbrauen der Welt, nun ist es niet- und nagelfest, diesen Sommer erweitern wir unser unsere Viva la diva Schönheitswelt mit Micro/Nanoblading! Die Ausbildung findet Mitte Juni statt, wir gehen davon aus, dass wir ab Mitte Juli bereits erste Termine vergeben werden.

Vorab ein paar allgemeine Infos zum Thema allgemein:

  • Das Microblading ist die alternativ Methode zur Permanent Make-up Augenbrauen-Härchentechnik. Mittlerweile hat das Microblading sehr stark an Popularität gewonnen.
    Der Grund hierfür ist das natürliche Endresultat nach der Behandlung.

    Beim Microblading handelt es sich um eine manuelle und semipermanente Pigmentierungsmethode zum Formen und Verdichten der Augenbrauen.
    Mit dem sogenannten “Blade” wird ein auf die Farbe der Augenbrauen abgestimmtes Farbpigment aufgenommen und in feinen Strichen unter die Haut geritzt. Die Striche ähneln den eigenen Brauenhärchen in Breite, Farbe und Ausrichtung so sehr, dass sie kaum voneinander zu unterscheiden sind. Genau diese Tatsache, dass das erzielte Ergebnis in Natürlichkeit durch keine andere Methode zu übertreffen ist, macht Microblading zur derzeit fortschrittlichsten und beliebtesten Art der Augenbrauen-Pigmentierung. Microblading sorgt für eine perfekte Form und Fülle der Augenbrauen, zu jeder Zeit.

  • Wenn man sich über das Thema Microblading informiert, kommt einem in Verbindung damit immer häufiger auch der Begriff “Nanoblading” zu Ohren. Nanoblading ist die weiterentwickelte Form von Microblading, die sich lediglich durch die Verwendung eines noch feineren Blades unterscheidet. Das sorgt für ein schnelleres Abheilen, geringeres Schmerzempfinden während der Behandlung und eine feinere Härchenzeichnung als bei der Verwendung von Micro-Blades.
    Ich werde Nano-Blades verwenden, da damit ein noch besseres Ergebnis erzielt werden kann.
  • Microblading eignet sich für alle, die mit der Form, Fülle oder Breite ihrer Augenbrauen unzufrieden sind.
    > es füllt Lücken auf und gibt Kontur
    > verbreitert zu dünn wirkende Augenbrauen
    > gleicht unsymmetrische Brauen aus
    > kein Färben, Pudern oder Malen der Augenbrauen mehr erforderlich
    > Zeitaufwand für das Stylen und Schminken entfällt
    > eignet sich bei kaum nachwachsenden Härchen oder Haarausfall (altersbedingt oder nach einer Chemotherapie)
    > das natürliche Haarwachstum wird nicht beeinträchtigt

Pin It on Pinterest